Flexibel einsetzbare smarte Deckenleuchte – Cher*!

Sie möchten Ihr zu Hause smarter machen – dann ist der Einstieg durch die smarte Deckenleuchte White Ambiance Cher aus dem Hause Philips genau richtig. Die Leuchte lässt keine Wünsche in Bezug auf die Beleuchtung offen und ermöglicht die unterschiedlichsten Beleuchtungskonzepte. Im Folgenden möchte ich Ihnen die Leuchte näher beschreiben, um Ihnen die Entscheidung vor dem Kauf zu erleichtern.

Philips Hue White Ambiance Cher Deckenleuchte
Philips Hue White Ambiance Cher Deckenleuchte*

Mit der Philips Hue LED-Deckenleuchte Cher zieht eine innovative Lichtquelle in den Wohnraum ein, die nicht nur mit einem modernen und ebenso zeitlosen Design überzeugt, sondern auch mit einer überaus bequemen und individuellen Lichtsteuerung. Neben vier voreingestellten Lichtprogrammen lassen sich auf dem mitgelieferten Dimmschalter auch zahlreiche weitere Lichteinstellungen vornehmen und auch ...

 Preis: € 219,99 Jetzt kaufen bei Lampenwelt.de!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

 

Wie sieht die smarte Deckenleuchte Cher* aus?

Der Hersteller Philips Hue* hat mit der Deckenleuchte Cher* eine moderne und zugleich zeitlose Leuchte designt. Sie verfügt über einen schwarzen Korpus der an den weißen Kunststoffschirm anschließt. Mit einem Durchmesser von 47,5 cm und einer Gesamthöhe von 9,5 cm wirkt die Leuchte weder zu groß noch zu klein an der Decke. Zusätzlich ermöglicht der satinierte Kunststoffschirm der smarten Deckenleuchte eine blendfreie und zugleich einheitliche Beleuchtung ohne Schatten.

 

Technische Daten zur Deckenleuchte

Ein wahres Beleuchtungstalent steckt in der Deckenleuchte Cher* aus dem Hause Philips Hue*. Die smarte Deckenleuchte hat fest verbaute LEDs und verfügt über eine Gesamtleistung von 33,5 W. Damit erzielt sie einen Lampenlichtstrom von bis zu 3.000 Lumen. Zusätzlich ist in der Leuchte noch ein Dimmer verbaut. Aber die Deckenlampe lässt sich nicht nur von hell nach dunkel dimmen, Sie können auch noch die Lichtfarbe individuell nach Ihren Bedürfnissen bzw. nach dem Wohnraum anpassen. Dabei verfügt Cher* über ein enormes Spektrum von 2.200 Kelvin (warmweiß) bis zu 6.500 Kelvin (tageslichtweiß).

Ohne weiter Hardware können Sie diese ganzen Funktionen bequem mit dem im Lieferumfang enthaltenen Dimmschalter einstellen – hier regeln Sie die Helligkeit, Lichtfarbe oder sogar ganze Lichtszenarien. In der Regel wird die letzte Einstellung gespeichert und beim nächsten Einschalten ist sie wieder vorhanden.

 

Wie steuert man die smarte Deckenleuchte?

Steuerung mit dem Dimmschalter

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten die smarte Deckenleuchte Cher* zu steuern. Am einfachsten und für den Einstieg perfekt können Sie die Leuchte ganz bequem über den im Lieferumfang enthaltenen Dimmschalter regeln. Hierzu wird kein weiteres Zubehör oder Software benötigt. Natürlich kann man so aber auch nicht alle Funktionen der Leuchte ausnutzen, eigentlich will man ja mehr, wenn man sich schon einen Smart Home Deckenleuchte kauft ;-). Aber natürlich ist es der einfachste Weg, wenn man vor allem z.B. nur diese eine Leuchte in der Wohnung im Einsatz hat.

Steuerung per Bluetooth-Technologie

Als idealer Einstieg in die Smart Home Welt bietet sich die Bluetooth-Technologie an. Diese ermöglicht einen umfangreichere Nutzung und Steuerung der Deckenleuchte Cher*. Die benötigen dafür nur ein bluetoothfähiges Smartphone oder Tablet sowie die passende Philips Hue Bluetooth App (wird kostenlos vom Hersteller zur Verfügung gestellt). Was Sie alles mit der Philips Hue App machen können, habe ich im folgenden Abschnitt noch einmal kurz zusammengefasst. Auf jeden Fall können Sie so die Beleuchtung ganz noch Ihren Wünschen automatisieren. Besonders schön ist, dass Sie dies zentral von einem Ort im Hause (z.B. bequem auf der Couch) steuern können. Die Bluetooth-Technologe können Sie jedoch nicht von unterwegs steuern – Frage ist nur, brauch man das unbedingt? Jedoch ist auch hier schon eine Steuerung per Sprachsteuerung. d.h. mit Alexa, Siri oder dem Google Assistant möglich.
Sobald Sie jedoch mehr als 10 Leuchten gleichzeitig innerhalb eines Systems steuern möchten, ist die Installation einer Bridge empfehlenswert.

Steuerung im Smart Home System

So und nun die Profi-Version für jeden Technikliebhaber 😉! Nun bleiben keine Wünsche zur individuellen Raumbeleuchtung offen. Um alle Funktionen der Deckenleuchte Cher* sowie anderer Smart Home Leuchten voll nutzen zu können, ist es notwendig die Leuchten mit einer Hue Bridge* (siehe angefügtes Angebot) in ein Smart Home System einzubinden. Dies ist vor allem sinnvoll, wem mehr als 10 Leuchten verwaltet werden sollen. Alle Funktionen werden wie bereits bei der Bluetooth-Technologie über die Philips Hue App gesteuert. Jedoch können Sie nun zusätzlich alles auch von unterwegs kontrollieren. D.h. wenn Sie mal nicht zu Hause sind, können Sie das Licht einschalten und für ungebetenen Gästen, wie Einbrechern, den Eindruck erwecken, dass Sie zu Hause sind.

Auch mit der Bridge ist ist die Steuerung der Deckenleuchte im Smart Home System ganz einfach per Sprachsteuerung möglich. Die Philips Hue Leuchten sind mit den gängigen Sprachsteuerungen Amazon Alexa, Apple HomeKit (Siri) sowie Google Assistant kompatibel. Aber vor allem ist es hilfreich einzelne Räume zu definieren und diese zentral zu steuern bzw. für jeden Raum individuell Beleuchtungskonzepte zu definieren.

Philips Hue Bridge 2.0
Philips Hue Bridge 2.0*

Das zentrale, intelligente Steuerelement des gesamten Hue-Systems, also sozusagen das Herzstück, ist die Hue Bridge. Die neue Hue Bridge zeichnet sich durch ihre Kompatibilität mit Apple HomeKit aus, die unter anderem für die Sprachsteuerung mit Siri erforderlich ist. - Leistung: 3 W - Lieferumfang: 1 Hue Bridge, 1 Netzteil, 1 LAN-Kabel

 Preis: € 59,95 Jetzt kaufen bei Lampenwelt.de!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

 

Was kann die Philips Hue App – Überblick:

Die Philips Hue App wird vom Hersteller kostenlos zur Verfügung gestellt und ist das zentrale Steuerelement für die Smart Home Geräte. Hier bleiben für die Automatisierung Ihres zu Hauses keine Wünsche offen. Zum einen sind in der App von Beleuchtungsdesignern bereits 30 verschiedene Lichtszenarien gespeichert, welche Sie in Ihren Räumen anwenden können. So verwandeln Sie jedes Zimmer im Handumdrehen in ein anderes Ambiente.

Zusätzlich können Sie jede im System integrierte Leuchte pro Zimmer organisieren und zentral steuern. D.h die Beleuchtung kann bequem ein- bzw. ausgeschalten werden, die Lichtfarbe geändert oder die Helligkeit der Tageszeit angepasst gedämmt werden. So passt das Licht stets zu Ihrer Stimmung.

Ebenso können Sie selbst pro Zimmer feste Routinen oder Lichtszenarien anlegen. Beispielsweise soll im Schlafzimmer das Licht abends zum Einschlaffen langsam gedämmt werden und am Morgen dimmt sich das warmweiße Licht langsam hoch, so dass Sie wie mit einem Sonnenaufgang aufwachen.

 

Hier noch einmal die System, Assistenten etc. im Überblick:

Smart Home System:
– Bluetooth
– Philips Hue
– ZigBee (z.B. Innogy, Bosch, Magenta (Telekom), Busch-Jäger)

Sprachassistent:
– Amazon Alexa
– Apple HomeKit (Siri)
– Google Assistant

App:
– iOS App
– Android App

Philips Hue White Ambiance Cher Deckenleuchte
Philips Hue White Ambiance Cher Deckenleuchte*

Mit der Philips Hue LED-Deckenleuchte Cher zieht eine innovative Lichtquelle in den Wohnraum ein, die nicht nur mit einem modernen und ebenso zeitlosen Design überzeugt, sondern auch mit einer überaus bequemen und individuellen Lichtsteuerung. Neben vier voreingestellten Lichtprogrammen lassen sich auf dem mitgelieferten Dimmschalter auch zahlreiche weitere Lichteinstellungen vornehmen und auch ...

 Preis: € 219,99 Jetzt kaufen bei Lampenwelt.de!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

 

Gesetzliche Vorschriften zur Deckenlampe Cher*

Cher weißt die Schutzart IP20 auf. Dies bedeutet, dass die Leuchte gegen feste Objekte von mehr als 12.5mm geschützt ist, aber nicht wegen Wasser, Spritzwasser etc. Daher darf die smarte Deckenleuchte problemlos in Wohnräumen verbaut werden – für Feuchträume, wie beispielsweise das Badezimmer wird eine höhere Schutzart benötigt. Zusätzlich verfügt die Leuchte laut Herstellerangaben über eine Schutzklasse I sowie einer Energieeffizienszklasse von A+.

Nicht unerwähnt sollte aber auch die Anschlussspannung belieben – die smarte Deckenleuchte muss mit 230 Volt angeschlossen werden – d.h. dies muss durch einen Fachmann durchgeführt werden.

 

Fazit zur smarten Deckenleuchte

Tja was soll man sagen – die smarte Deckenleuchte Cher* ist eine moderne und zugleich zeitlose Deckenleuchte, die Sie in den verschiedensten Wohnbereichen problemlos einsetzen können. Die Leuchte aus dem Hause Philips überzeugt durch Ihre tollen technischen Werte und die gute Integration in Smart Home Systeme. Neben der Dimmfunktion, können Sie die Lichtfarbe problemlos steuern. Und diese geht für Smart Home Einsteiger ganz einfach über den mitgelieferten Dimmschalter bzw. die Bluetooth-Technologie. Wer das komplette Paket möchte und die Deckenleuchte auch von unterwegs oder per Sprachteuerung steuern möchte, dem sind mit Cher* keine Grenzen gesetzt. Mit der Philips Hue Bridge lässt isch die Deckenlampe einfach in ein Philips Hue-System oder ein ZigBee-basierendes System integrieren.
Von daher ist der Preis absolut gerechtfertigt, da man einen entsprechenden Gegenwert in Form der smarten Deckenleuchte Cher* erhält.

 

Weitere interessante smarte Deckenleuchten*: